0,00
0
0,00
0

Chemex-Kaffee mit dem Pour Over Kaffeebereiter

Die Chemex-Kaffeekaraffe ist eine faszinierende Kaffeemaschine, die nicht nur erstklassigen Kaffee zubereitet, sondern auch ein wahres Designstück für die Küche darstellt. In diesem Artikel schauen wir uns die Geschichte, den Aufbau und die Zubereitung mit der Chemex an. Denn die Chemex Karaffe ist nicht nur ein Werkzeug zur Kaffeezubereitung, sondern auch ein Symbol für Eleganz und Qualität.

Die Geschichte der Chemex

Die Geschichte der Chemex reicht bis in die 1940er Jahre zurück. 1935 ist Dr. Peter Schlumbohm, ein deutscher Chemiker, in die USA ausgewandert. Dr. Schlumbohm hatte eine Leidenschaft für Chemie und Design. Diese beiden Interessen verschmolzen als er die Chemex Kanne entwickelte. Im Jahr 1941 erhielt er das Patent für sein einzigartiges Design, das nun sowohl funktionell als auch ästhetisch ansprechend war.

Die Chemex-Karaffe gewann schnell an Beliebtheit in den USA und darüber hinaus. Ihr zeitloses und elegantes Design fand Anklang bei Kaffeeliebhabern und Design-Enthusiasten gleichermaßen. In den 1950er Jahren erhielt die Chemex sogar Anerkennung vom Museum of Modern Art in New York, wo sie als herausragendes Beispiel für Industriedesign ausgestellt wurde.

Die Chemex hat im Laufe der Jahre viele Veränderungen und Weiterentwicklungen erlebt, aber ihr grundlegendes Designprinzip – eine gläserne Karaffe mit einem speziellen Filter – blieb erhalten. Heute ist die Chemex immer noch eine der beliebtesten Methoden zur Kaffeezubereitung und ein Symbol für Qualität und Stil.

Die Geschichte dieser Kaffeekanne ist also nicht nur die Geschichte einer Kaffeekaraffe, sondern auch die Geschichte eines gelungenen Zusammenspiels von Wissenschaft und Design, das die Welt des Kaffees nachhaltig beeinflusst hat.

Chemex

Vorteile der Chemex – Warum sie ein super Kaffee Zubereiter ist

Die Chemex-Kaffeekaraffe bietet zahlreiche Vorteile, die sie zu einer beliebten Wahl unter Kaffeeliebhabern auf der ganzen Welt machen. Hier sind einige der herausragenden Vorteile dieser einzigartigen Kaffeemaschine:

1. Klarer und reiner Geschmack: Die Chemex verwendet spezielle Papierfilter, die dicker sind als herkömmliche Kaffeefilter. Dies ermöglicht eine langsamere Extraktion und führt zu einem klareren und reineren Kaffeegeschmack. Die Chemex-Methode betont die Aromen des Kaffees und reduziert Bitterkeit und Säure.

2. Elegantes Design: Die Chemex-Karaffe ist nicht nur ein hervorragendes Werkzeug zur Kaffeezubereitung, sondern auch ein ästhetisches Meisterwerk. Ihr zeitloses Design aus Glas und Holz macht sie zu einem Blickfang in jeder Küche oder auch auf dem Esstisch.

3. Anpassbare Zubereitung: Mit der Chemex kannst du die Kaffeestärke und das Aroma nach deinen Vorlieben anpassen. Die Menge an Kaffee, die Mahlung und die Wassertemperatur sind variabel und ermöglichen es, den perfekten Kaffee für deinen Geschmack zuzubereiten.

4. Leichte Reinigung: Die Chemex-Karaffe und der Filter lassen sich leicht reinigen. Es gibt keine komplizierten Teile oder Mechanismen, die gewartet werden müssen. Nach der Zubereitung kannst du sie einfach abspülen und für die nächste Verwendung vorbereiten.

5. Umweltfreundlich: Da die Chemex-Filter aus Papier bestehen, sind sie biologisch abbaubar und umweltfreundlich. Dies ist eine nachhaltige Alternative zu vielen anderen Kaffeemaschinen, die beispielsweise Kaffeekapseln verwenden.

6. Vielfältige Größen: Chemex bietet verschiedene Größen, von Einzelportionen bis zu größeren Karaffen, sodass du die passende Größe für deine Bedürfnisse auswählen kannst.

7. Keine elektrischen Teile: Die Chemex erfordert keine elektrischen Teile oder Stromversorgung, was sie zu einer großartigen Option für den Einsatz in verschiedenen Umgebungen macht, von Campingausflügen bis hin zu Büros ohne Küche. Ähnlich wie bei einem Espressokocher benötigst du nur eine Hitzequelle für das Wasser.

Aufbau und Bestandteile der Chemex – Von Karaffe bis Filter

Die Chemex-Kaffeekaraffe hat ein einzigartiges und elegantes Design, das sowohl funktional als auch ästhetisch ansprechend ist. Lass uns einen Blick auf den Aufbau und die wichtigsten Bestandteile der Chemex werfen:

Chemex Aufbau

1. Die Karaffe: Die Hauptkomponente der Chemex ist die gläserne Karaffe selbst. Sie ist in verschiedenen Größen erhältlich, von Einzelportionen bis zu größeren Modellen. Die Karaffe hat eine bauchige Form, die nicht nur schick aussieht, sondern auch dazu dient, den Kaffee während des Brühens gleichmäßig zu verteilen.

2. Der Hals: Der Hals der Chemex ist der obere Teil der Karaffe. Er verjüngt sich zu einer engeren Öffnung, in welche der spezielle Chemex-Filter gelegt wird. Der Hals dient dazu, den Kaffee während des Brühens zu konzentrieren und einen kontrollierten Fluss zu ermöglichen.

3. Der Filter: Der Chemex-Filter ist ein entscheidender Bestandteil. Er besteht aus speziell gefaltetem Papier, das dicker ist als herkömmliche Kaffeefilter. Dieser Filter hält feine Kaffeesedimente zurück und ermöglicht eine langsame Extraktion, was zu einem klaren und reinen Kaffeegeschmack führt.

4. Der Holzkragen und der Lederriemen: Am Hals der Chemex-Karaffe befindet sich ein Holzkragen, der nicht nur als Isolierung dient, um Verbrennungen zu vermeiden, sondern auch als stilvolles Element. Ein Lederriemen umschließt den Holzkragen und dient als Griff, um die Karaffe sicher zu halten.

5. Die Holzperlen: An der Lederbindung des Chemex-Griffs befinden sich oft zwei Holzperlen. Diese dienen nicht nur als dekoratives Element, sondern auch dazu, den Lederriemen sicher zu halten.

Der Aufbau der Chemex ist bewusst einfach und funktional gehalten, was zu ihrer zeitlosen Eleganz beiträgt. Das Zusammenspiel dieser Komponenten ermöglicht die einzigartige Zubereitung von Kaffee, die die Chemex so beliebt macht.

Die verschiedenen Modelle

Die Chemex-Kaffeekaraffe ist in verschiedenen Modellen und Größen erhältlich, um den unterschiedlichen Bedürfnissen und Vorlieben der Kaffeeliebhaber gerecht zu werden. Hier sind die verschiedenen Chemex-Modelle bzw. Serien:

Chemex Classic Serie

Die Classic Serie ist die ursprüngliche und bekannteste Linie von Chemex-Karaffen. Sie ist in verschiedenen Größen erhältlich. Die kleinste Variante ist für 3 Tassen geeignet. Außerdem gibt es noch Größen für 6, 8 oder 10 Tassen. Die Modelle der Classic Serie zeichnen sich durch ihr charakteristisches Design aus, das eine bauchige Karaffe mit einem Holzkragen und einem Lederriemen umfasst.

Glass Handle Series

Diese Serie ist eine Variante der klassischen Chemex-Karaffe, die sich durch einen Henkel aus Glass auszeichnet, der anstelle des traditionellen Lederriemens angebracht ist. Dieser verleiht der Karaffe einen modernen Touch. Sie lässt sich dadurch auch leichter greifen und tragen. Die Glass Handle Series ist in verschiedenen Größen erhältlich (3, 6, 8 und 10 Tassen). Sie bietet die gleichen Vorzüge wie die klassischen Modelle, einschließlich des klaren und reinen Kaffeegeschmacks sowie des zeitlosen Designs.

Single Serve Chemex Funnex

Diese innovative Variante der Chemex-Karaffe wurde speziell für Einzelportionen entwickelt. Die Single Serve Chemex Funnex ermöglicht es dir, deinen Kaffee direkt in deine Tasse zu brühen, ohne dabei auf die Qualität und den klaren Geschmack der Chemex-Methode zu verzichten. Sie ist kompakt, einfach zu bedienen und ideal für den morgendlichen Kaffee, wenn es schnell gehen muss. Trotz ihrer kompakten Größe bietet sie den gleichen klaren und reinen Kaffeegeschmack wie die klassischen Modelle.

Chemex Kaffeekaraffee mit Holzhals

Chemex Kaffeekaraffee mit Holzhals

Chemex Kaffee-Karaffe mit Glasgriff

Chemex Kaffee-Karaffe mit Glasgriff

Chemex Trichter

Chemex Trichter

Chemex Handblown Serie

Die Handblown Serie bietet handgefertigte Karaffen, die von erfahrenen Glasbläsern gefertigt werden. Jede Karaffe ist ein Unikat und zeichnet sich durch ihre einzigartige Form und Textur aus. Ähnlich wie die Classic Serie ist auch bei der Handblown Serie wieder der klassische Holzkragen mit Lederriemen dabei.

Chemex Ottomatic Serie

Die Ottomatic Serie ist eine Weiterentwicklung der Chemex-Karaffe, die mit einer elektrischen Brühvorrichtung namens Ottomatic kombiniert wird. Diese Kaffeemaschine automatisiert den Brühprozess und gewährleistet eine präzise Wassertemperatur und Durchflussrate für optimale Ergebnisse.

Das Sondermodell ChemAer

Der ChemAer ist das Ergebnis einer Idee der Specialty Coffee Community. Er entstand als Kooperation mit der Firma Trendglas und dem ungarischen Barista Champion Attila Molnár. Es handelt sich um einen Kaffeebereiter mit Belüfter. An den Seiten in der Karaffe befinden sich Schaufeln, die sozusagen für Wirbel und Belüftung sorgen sollen. So kommt mehr Sauerstoff an den Kaffee und die Temperatur wird schneller gesenkt. Damit soll man noch mehr Aromen des Kaffees erkunden und mit Kaffee experimentieren können.

Schritt-für-Schritt-Anleitung – So gelingt Kaffee mit der Chemex

Die Chemex-Methode ist eine großartige Möglichkeit, köstlichen Kaffee mit einem klaren und reinen Geschmack zu brühen. Folge dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, um das Beste aus deiner Chemex-Karaffe herauszuholen:

Chemex Zubereitung

Du benötigst:

  • Eine Chemex-Kaffeekaraffe
  • Chemex-Filter
  • Frisch gemahlenen Kaffee
  • Heißes Wasser
  • Eine Waage

Schritt 1: Filter falten

Platziere den Chemex-Filter in der Karaffe. Achte darauf, dass die dreilagige Seite des Filters zur Ausgussöffnung der Chemex zeigt. Er darf den Ausguss aber nicht verdecken bzw. verschließen. Ansonsten kann es zu einem Vakuum kommen. Das könnte verhindern, dass das Wasser bzw. der Kaffee durch den Filter fließen kann.

Schritt 2: Kaffee mahlen und einfüllen

Mahle deine Kaffeebohnen möglichst frisch, kurz bevor du den Kaffee brühst. Der ideale Mahlgrad ist etwa so grob wie Salz. Wie viel Kaffee du verwendest, hängt von der Anzahl der Tassen ab, die du zubereiten möchtest. Eine gängige Empfehlung ist 30-35 Gramm Kaffee pro 500 ml Wasser. Verteile den Kaffee gleichmäßig im Filter, aber drücke ihn nicht an.

Schritt 3: Wasser aufkochen

Koche das Wasser auf und lasse es leicht abkühlen, bis es etwa 93-96 °C heiß ist. Dies ist die optimale Brühtemperatur für Kaffee. Heißer sollte das Wasser nicht sein, da du den Kaffee ansonsten gewissermaßen verbrennst. Und wir wollen ja möglichst viele Aromen herausholen.

Schritt 4: Kaffee brühen

Gieße zuerst eine kleine Menge heißes Wasser über den Kaffee, um ihn gleichmäßig anzufeuchten. Warte nun etwa 30 Sekunden. Das nennt man „aufblumen lassen“. So können Gase aus dem Kaffee entweichen und du erhältst eine noch bessere Kaffeequalität.

Gieße dann das restliche Wasser gleichmäßig und langsam über den Kaffee. Achte darauf, den Kaffee nicht zu überschwemmen, sondern in kreisenden Bewegungen zu gießen. Dies hilft, eine gleichmäßige Extraktion zu erzielen.

Schritt 5: Abwarten und genießen

Warte, bis das Wasser durch den Kaffee gelaufen ist und die Karaffe gefüllt ist. Dies kann einige Minuten dauern, je nach der Menge an Kaffee, die du zubereitest. Und dann kannst du auch schon deinen frischen Kaffee genießen.

Alternativen für Pour Over Kaffee

Während die Chemex zweifellos eine beliebte Wahl für die Zubereitung von Pour Over Kaffee ist, gibt es auch einige andere großartige Optionen, die es wert sind, in Betracht gezogen zu werden.

1. Hario V60

Die Hario V60 ist eine der bekanntesten Alternativen. Sie hat eine konische Form und ein Rillendesign, das die Kaffeefiltration erleichtert. Mit der richtigen Technik kannst du mit der Hario V60 einen klaren und aromatischen Kaffee brühen. Da du hier nur einen Filter aus Porzellan bekommst, benötigst du allerdings noch ein weiteres Gefäß.

2. Kalita Wave

Die Kalita Wave ist eine weitere beliebte Wahl für Pour Over Kaffee. Sie zeichnet sich durch ihr flaches Bodendesign aus, das eine gleichmäßige Extraktion fördert. Die Kalita Wave ermöglicht eine präzise Kontrolle über den Brühprozess und erzeugt einen milden und ausgewogenen Kaffee.

3. AeroPress

Obwohl die AeroPress normalerweise mit einer anderen Brühmethode in Verbindung gebracht wird, kann sie auch für Pour Over Kaffee verwendet werden. Mit dem optionalen AeroPress Puck oder der Prismo-Filterkappe kannst du sie in eine Pour Over Konfiguration umwandeln und damit experimentieren.

4. Karlsbader Kanne

Die Karlsbader Kanne, auch als Karlsbader Kaffeekanne oder Karlsbader Kaffeemaschine bekannt, ist eine traditionelle Methode zur Zubereitung von Filterkaffee. Ähnlich wie der Hario V60 besteht sie aus Porzellan. Allerdings handelt es sich hier nicht nur um einen Filter, sondern um eine ganze Kaffeekanne mit einem eingebauten Dauerfilter. Heißes Wasser wird langsam über das Kaffeemehl gegossen und tropft dann in die Kanne. Diese Methode erzeugt einen milden sowie klaren Kaffee und ist in Mitteleuropa weit verbreitet.

Fazit – Warum ich die Chemex so gut finde

Die Chemex-Kaffeekaraffe ist nicht nur eine Methode zur Zubereitung von Kaffee, sondern eine lebendige Verbindung zwischen Wissenschaft und Kunst, die eine außergewöhnliche Kaffeeerfahrung ermöglicht. Diese Form der Kaffeezubereitung zeichnet sich nicht nur durch ihren klaren und reinen Kaffeegeschmack aus, der die Aromen des Kaffees in den Vordergrund stellt und Bitterkeit und Säure minimiert, sondern auch durch das elegante Design.

Weshalb ich die Chemex so schätze, ist nicht nur ihr elegantes Design, sondern auch die Art und Weise, wie sie das tägliche Ritual des Kaffeetrinkens in ein Erlebnis verwandelt. Sie lädt dazu ein, die Welt des Kaffees in all ihren Facetten zu entdecken und dabei den puren Genuss zu erleben. Sie ist mehr als nur eine Kaffeekaraffe – sie ist ein Symbol für die Kunst des Kaffeegenusses und das Zelebrieren von Kaffee.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zur Chemex

Novum Coffee im Shop
0
    Warenkorb
    Warenkorb ist leerZum Shop